Gehen wir´s gemeinsam an:

Zukunft.
beginnt.
zusammen.

Über mich

MBA Wirtschaftspsychologin, Dipl. Kauffrau

Ein Erlebnis. Ein Experiment. Eine lebendige Erfahrung.

Mein Expertise:

Ich verhelfe dir als Geschäftsführer*in eines KMU, als Unternehmer*in, als Fach- und Führungskraft oder als High Potentials aus dem Mittelstand zu echter Identität und scharfem Profil. So kannst du in der besten Version deinerselbst dein vielfältiges Potenzial entfalten und erfolgreich wirksam sein. Du musst nicht nur eine angepasste Rolle spielen. Dabei geht es auf der einen Seite um persönliche Identität als Mensch, Personal Branding. Auf der anderen Seite um Corporate Identity als Abteilung oder Unternehmen, Employer Branding.

Bei den Themen rund um Identität und Profil kann ich meine über 20-jährige Berufserfahrung im Marketing hervorragend mit wirtschaftspsychologischen Themen zusammenbringen. In Begegnungen mit mir bekommen Menschen Klarheit über ihr Sein und Wollen und Mut zum Machen – die Grundsteine für Erfolg.

Mein Motiv:

Was zu verändern: Menschen zu bewegen und damit dazu beizutragen, dich und dein Unternehmen auf dem Markt wirksamer und erfolgreicher zu machen.

Meine eigene Geschichte und Persönlichkeitsentwicklung spielen dabei eine wichtige Rolle. Aber wichtiger noch ist mein Bedürfnis, etwas für die Entwicklung einzelner Menschen zu tun und somit unser gemeinsames Leben wirkungsvoll mitgestalten und nachhaltig ausrichten zu können.

Meine Arbeitsweise:

Ich analysiere Hindernisse, die deinen Erfolg und dein Wachstum bremsen. Ich gebe Impulse, fokussiere dabei deine Stärken, Talente und deine individuellen Ziele. Das Ziel: Deine persönliche und die Entwicklung deines Unternehmens erfolgswirksam zu unterstützen.

Mein Erfolgsrezept: lernen, ausprobieren, weiterlernen.

Mein Werdegang:

  • Geboren im November 1977, aufgewachsen direkt an der innerdeutschen Grenze, östlich: Somit in radikalen Change Prozessen erprobt. Seit 1996 mit Unterbrechung wohnhaft in Lüneburg.
  • Über 20 Jahre Berufserfahrung im Marketing und Projektmanagement in Agenturen und in der Industrie sowie mehrjährige Erfahrungen als Coach für berufliche Orientierung.
  • Internationale Erfahrungen durch die Arbeit bei einem global agierenden mittelständischen Unternehmen, mit Reisen in verschiedene europäische Länder sowie nach Singapur, Bangkok, Schanghai bzw. in verschiedene Städte der USA.
  • Highlight-Sonderprojekte als Marketing-Managerin: Professionelles Recruiting von Fach- und Führungskräften; Konzeption und Integration eines internationalen Partnermanagements für Vertriebs- und Servicepartner; Erarbeitung eines Kompetenzmodells für Führungskräfte.
  • Internationales MBA Studium berufsbegleitend: Performance Management, was Wirtschaftspsychologie entspricht, Schwerpunkt: Personal- und Organisationsentwicklung.
  • Zertifizierte systemische Coach: Karriereakademie Martin Wehrle
  • Zertifizierte Business Profilerin: Kopp GmBH Business Profiling
  • Permanente Weiterentwicklung durch Teilnahme an Workshops, Trainings, Seminaren, Lesungen, weiterhin durch Supervision und Peergroup Arbeit deutschlandweit

Der rote Faden meines Berufslebens: Meinen eigenen Weg immer bewusst zu gestalten. Meiner Selbstwirksamkeit inspirierende Impulse und kreativen Raum zu geben. Das ist für mich wichtig und erfüllend. Mein Ziel – professionelle Beraterin, Trainerin und Coach zu werden – stets im Blick.

Und so investiere ich heute noch mein Geld eher in die Qualität meiner Produkte, z.B. durch stetige Weiterbildungen und in neue Konzepte zur Produktweiterentwicklung, statt mein Geld großzügig in Werbung zu stecken. Hier setze ich auf deine Weiterempfehlung.

Meine Geschichte

2010/11 war ich Anfang 30 und steckte in einer Lebens-, Karriere- und Sinnkrise: Scheidung von meinem Ehemann, große Unzufriedenheit in meinem Job, ein Todesfall im Freundeskreis und somit die großen Fragen des Lebens, die Fragen an meine Identität.

Die Gespräche mit Freunden*innen gaben mir Halt. Mein christlicher Glaube gab mir Zuversicht. Rückzug und Ich-Zeit brachten schmerzvollste Gedanken und Gefühle an die Oberfläche und lagen damit bereit, angeschaut zu werden. Doch Coaching war das Effektivste, was mir aus dieser Lebens-, Karriere- und Sinnkrise heraushalf. Ohne die Unterstützung meiner Coach wäre ich heute nicht da, wo ich bin: in meinem selbstbestimmten Leben.

Deshalb weiß ich, wie wichtig Coaching in den verschiedensten Belangen des Lebens ist, um die ganz eigenen Herausforderungen zu bewältigen und das Leben zu leben, was zu einem passt. In dieser Zeit ist meine Vision geboren, selbst Coach zu werden. Ich habe eigens erlebt, was mit einem Coaching möglich ist und wollte diese Erfahrungen anderen Menschen zugänglich machen.

Für meinen Anspruch, eine gute Coach zu werden, wollte ich noch mehr Berufs- und Lebenserfahrung sammeln, um die Herausforderungen und Belange von Menschen noch besser und aus eigener Erfahrung nachvollziehen und nachempfinden zu können. Zudem war mir wichtig, fachlich und methodisch professionelle Arbeit als Coach zu leisten. Deshalb absolvierte ich einen berufsbegleitenden MBA in Wirtschaftspsychologie.

2019/20 dann eine meiner wichtigsten Entscheidungen meines Lebens: die Kündigung meines gut bezahlten Jobs als Marketing Managerin, einer Führungsposition, internationalen Reisen und spannenden Projekten sowie tollen Kollegen*innen. Doch ich merkte, all das passte nicht mehr. 

Zudem das Ziel seit Jahren vor Augen: Meine Selbstständigkeit als Coach. Ich habe einen unbändigen Drang, etwas zu bewegen, Neues zu erschaffen, auszuprobieren und damit etwas zu bewirken und zu verändern.

Es waren Coaches, Mentoren*innen, Supervisoren*innen, die mir halfen, mein Business auf die Erfolgsspur zu bringen. Es sind Coaches, die mich auch heute noch unterstützen, Herausforderungen anzugehen sowie Zweifel, Rückschläge und Niederlagen schnell wegzustecken. Und meine Familie, die mir Halt gibt und mir eine wirklich große Unterstützung ist. Wie sehr uns doch gerade in herausfordernden Zeiten auffällt, welch großartige Unterstützer*innen wir haben. Danke. 

Ich kann aus tiefstem Herzen sagen, dass ich ohne Coaching nicht dastünde, wo ich bin. Ich bin überzeugt, dass das Leben eines jeden Menschen durch Coaching besser wird. Und deshalb bin ich selbst Coach.

Zu Beginn meiner Selbstständigkeit habe ich mich lange dagegen gewehrt, den Begriff Coach für mich zu verwenden. Fand ich ihn doch zu unklar und nicht trennscharf genug, z.B. zu den Begriffen Beratung oder Training.

Doch statt in meinen turbulenten Anfängen aufwändige Aufklärungsarbeit zu leisten, die ich durchaus für erforderlich halte, habe ich eingelenkt: in die Richtung, in die mich die Menschen zogen, die meine Begleitung – ein Coaching – in Anspruch nahmen.

Coach, Beraterin, Trainerin, Mentorin, … ja, ich sehe da Unterschiede und finde sie wichtig. Aber noch wichtiger finde ich als Selbstständige, das anzubieten, was der Markt nachfragt. Coaching, Training und Beratung können sich da einfach wunderbar ergänzen.

Coaching-Konzept

Dieses Konzept stellt die Basis meiner Beratungsleistung „Coaching“ dar. Es soll dir als Interessent Orientierung geben bei deiner Entscheidung, welches Coaching und welcher Coach für dich und dein Anliegen passend sein kann.

  1. Coaching sind unterschiedliche, meist aus der Psychologie und Psychotherapie resultierende Denkschulen, Haltungen, Modelle und Interventionen, die kreativ miteinander zu etwas Neuem kombiniert werden.
  1. Coaching ist eine freiwillige, individuelle und nachhaltige Form im Bereich der Persönlichkeitsentwicklung und Mitarbeiterführung.

Unter Coaching verstehe ich grundsätzlich einen Veränderungsprozess, bei dem ich dich oder dein Team auf dem Weg begleite mit einem genau definierten Ziel.

Dafür ist es sehr wichtig, dass eine vertrauensvolle Beziehung im Coaching entsteht und sämtliche besprochenen Inhalte im Coaching der Diskretion unterliegen.

Eine wesentliche Grenze im Coaching ist die Abgrenzung zur Therapie. Coaching richtet sich grundsätzlich an gesunde Menschen, deren geistiger Selbstregulationsmechanismus intakt ist. Coaching ist daher kein Ersatz für eine therapeutische bzw. ärztliche Behandlung.

Bei der stark lösungsorientierten Arbeit im Rahmen eines Coachings werden vor allem Ziele berücksichtigt und gefördert. Vorhandene tieferliegende Defizite werden möglicherweise weniger beleuchtet.

Schaden kann entstehen im Falle eines nicht erkannten Therapiebedarf oder aufgrund akuter bestehender psychischer Krankheiten, die unbesprochen bleiben. Aber auch, wenn Abhängigkeit vom Coach unterstützt wird, anstatt die eigene Selbstbestimmtheit zu fördern.

Zumeist kommen Menschen zu mir, weil sie berufliche Situationen verändern und verbessern wollen. Dafür suchen sie nach passenden Ideen und Möglichkeiten.

  • Berufliche Um-/Neuorientierung
  • Aufstieg in die Führungsposition
  • Karrierestrategie
  • Individuelle Begleitung von Change-Projekten
  • Abgrenzung und Selbstmanagement
  • Konfliktmanagement und Umgang mit schwierigen Mitarbeitern
  • Bewältigung beruflicher Probleme und Krisen im Führungsalltag

Das zentrale Ziel meines Coachingangebotes ist die Erhöhung beruflicher Effizienz, bei der Leistungserstellung und -sicherung im Bereich Führung mittleres Management und deren MitarbeiterInnen. Bei der Förderung der Managementkompetenzen ist die Flexibilisierung von Wahrnehmungs- und Denkmustern ein Hauptanliegen meiner Kunden. Ein weiteres Ziel ist die maßvolle Steuerung der eigenen Leistungen.

Der Coachingprozess sowie dessen Inhalte sind passgenau auf den Coachee und sein Anliegen abgestimmt. In der Praxis sieht das so aus, dass ich auf Grundlage des aktuellen Termins die Methoden und Interventionen für den nächsten Termin auswähle und mit dem Coachee bespreche. Neben der fundierten Vorbereitung ist es mir zudem wichtig, im Coaching flexibel auf die aktuelle Situation des Coachees zu reagieren und in Absprache mit ihm punktgenau die Werkzeuge auszuwählen, die ihn seinem Ziel näherbringen.

Ein Coaching mit mir wird nach den folgenden vier Schritten ablaufen:

Phase 1: Erstgespräch und Auftragsklärung

In der ersten Phase finden wir erst einmal den gemeinsamen Einstieg und schauen, ob wir als Coach und Coachee zusammenpassen. Wenn das erste Kennenlernen im Erstgespräch erfolgt ist und wir uns beide eine Zusammenarbeit vorstellen können, dann erfolgt die Auftragsklärung. Hier vereinbaren wir den Rahmen des Coachings und klären auch die Formalien.

Phase 2: Situationsanalyse und Zielformulierung

In dieser Phase widmen wir uns der Analyse deiner Fragestellungen. Sobald wir die aktuelle Situation geklärt haben, geht es darum, das Ziel konkret, realistisch und kraftvoll zu formulieren. Abhängig von der Zieldefinition, identifizieren und priorisieren Themen, die zur Zielerreichung beleuchtet werden sollen.

Phase 3: Coaching-Prozess als Wegbegleitung

Nachdem wir in der vorhergehenden Phase das Ziel und die Themen geklärt haben, unterstütze ich den Coachee dabei, aus der Vielzahl von möglichen Vorgehensweisen, den für sich richtigen Weg zu finden. In dieser Phase erarbeiten wir immer wieder konkrete Maßnahmen, mit denen er sein Ziel möglichst wirkungsvoll und effizient erreichen kann.

Phase 4: Umsetzungsplan und Rüstzeug packen

In der letzten Phase machen wir die Ausarbeitungen zu seinen Fragen und Themen und klären, inwieweit das Ergebnis für ihn realistisch umsetzbar und tragfähig ist.

Phase 5: Handlungskompetenz und Umsetzung in die Praxis

Durch die Arbeit auf verschiedenen Ebenen wird die tragfähige Basis geschaffen, maßgeschneiderte Arbeitsinstrumente und neue Verhaltensweisen erfolgreich zu etablieren. Das Motto ist klar: Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!

Gern begleite ich den Coachee dabei weiter in der Reflektion und beleuchte mögliche Nachjustierungen. In dieser Phase liegt zwischen unseren Terminen in der Regel ein größerer Zeitabstand als in den Phasen 1-4, ca. vier bis sechs Wochen. Phase 5 ist absolut empfehlenswert, um den Erfolg deines Coachings nachhaltig zu sichern.

Follow up speziell für Führungskräfte

Immer wieder „gönnen“ sich Führungskräfte nach diesem Prozess 1-2x jährlich einen Follow-up-Halbtag. Diese Auszeit nutzen wir, um die eigene Weiterentwicklung zu reflektieren und die Veränderungen zu etablieren. Zudem besprechen wir anstehende wichtige Führungsfragen.

Meine Aufgabe als Coach ist dabei, diesen Austausch (Coaching-Prozess) so zu gestalten und zu lenken, dass Coachees mittels Selbstreflektion Möglichkeiten für ihr Anliegen erkennen. Coaching ist das professionelle Herausstellen und Aktivieren deiner Ressourcen zum Entfalten eigener Potenziale.

Zudem stelle ich nachvollziehbare und auf den Coachee zugeschnittene Methoden vor, mit denen er lernen kann, diese konkreten Lösungsansätze im beruflichen Alltag umzusetzen.

Die jeweilige Auswahl der Methoden hängt von den individuellen Bedürfnissen, der Persönlichkeitsstruktur und den definierten Zielen ab. In einem Coaching mit mir erwarten einen Coachee ein professioneller Mix aus Struktur-, Prozess-, Methoden- und Ergebniskompetenz. Diese setze ich sowohl bei individuellen Einzelcoaching ein als auch in unternehmensspezifischen Teamtrainings.

Ein gut gefüllter Methodenkoffer und meine Erfahrungen beim Einsatz dieser Methoden sind die Basis für ein erfolgreiches Coaching. Im Folgenden findet sich ein Auszug an Methoden, die sich im Coaching mit beruflichen Rahmen bewährt haben.

Systemischer Ansatz

Die Systemtheorie ist ein Denkansatz, in dem es um Ganzheit geht. Bezogen auf Coaching bedeutet das: Wir schauen uns zusätzlich das Umfeld an. Es ist von zentraler Bedeutung, dass die Erwartungen an die eigene Fach- oder Führungsrolle mit der Rollenerwartung seitens des Unternehmens abgeglichen werden. Im ganzen Coachingprozess gilt es zudem, die Unternehmenskultur als systemisch relevantes Umfeld zu berücksichtigen.

Analysetechniken und Wissenschaft

Ein Coaching bei mir startet immer mithilfe verschiedenen Analyse- und Profiling-Techniken. Dabei ist mir wissenschaftliche Fundierung wichtig, die sich nachvollziehbar in die Praxis übertragen lässt. Wir betrachten gemeinsam die aktuelle Situation und Bedrängnisse. Wir beleuchten Stärken und Schwächen, um förderliche und hinderliche Aspekte hinsichtlich der definierten Ziele zu identifizieren.

Frage- und Interventionstechniken und das Herdplatten-Modell

Während des gesamten Coachingprozesses bilden Fragetechniken einen wesentlichen Bestandteil für den Erfolg. Dabei greife ich auf ein vielfältiges Repertoire zurück und setze ganz bewusst provozierende Fragen ein. Das bringt uns erfahrungsgemäß dichter an die Wahrheit und an Lösungsideen.

Rollenkreise und inneres Team

Die Rollenkreise und das innere Team nach Friedemann Schultz von Thun eignen sich hervorragend, um die verschiedenen Rollen, die wir tägliche innehaben, transparent zu machen. In einer bildhaften Darstellung wird deutlich, welche Rollen situativ förderlich eingesetzt werden können und was hinderliche Rollen für eine Aufgabe haben und wir damit umgegangen werden kann.

Motivkompass

Die durch Paul Watzlawick begründete Theorie des Konstruktivismus beschreibt die Annahme, dass jeder Mensch sein eigenes Bild von der Welt hat. Die unterschiedliche Wahrnehmung und die daraus resultierenden Verhaltensweisen sich immer wieder bewusst zu machen, sind in meinen Coachings von bedeutender Rolle. Zur Darstellung dieser verschiedenen Welten benutze ich gern den Motivkompass von Dirk Eilert. Er ist besonders hilfreich bei der Analyse verschiedener Verhaltensweisen im Umgang mit Konflikten.

Eine ausgezeichnete Methodenkompetenz reicht nicht aus für erfolgreiche

Ich halte es leicht abgewandelt wie J. W. von Goethe: „Behandle die Menschen so, als wären sie, was sie sein können, und hilf ihnen zu werden, was sie schon sind.“

In meinem Coaching-Ansatz steht der Mensch als selbstbestimmtes Wesen im Vordergrund. Er selbst ist der Experte, wenn es um sein eigenes Leben geht.  Ich möchte ihn nicht verändern, sondern mit ihm entdecken, was alles in ihm steckt. Ich möchte ihm Impulse und Initialzündungen für verschiedene Handlungsmuster geben.

  • Ziele und Ressourcen sind zentral für die Veränderungsarbeit. Was möchte ein Coachee erreichen? Welche Fähigkeiten helfen ihm dabei? Welche hat er bereits, welche kannst er noch entwickeln?
  • Menschen reagieren auf ihre Interpretation von Ereignissen, nicht auf Ereignisse selbst.
  • Interpretationen beruhen auf Erfahrungen, Glaubenssätzen, Werten, Einstellungen. Werden diese verändert, können neue Sichtweisen und Handlungsspielräume entstehen.
  • Eine vertrauensvolle Beziehung bedeutet, jedem Menschen in seinem subjektiven Modell der Welt zu begegnen.
  • Jeder Mensch kann die Art seines emotionalen Erlebens selbst beeinflussen.
  • Menschen wählen immer das Verhalten, das sie bei gegebenem Wissen für das Beste halten.
  • Ist ein Verhalten suboptimal, benötigt man Alternativen. Diese werden im Coaching erarbeitet.
  • Menschen verfügen über die notwendigen Ressourcen, um ihre Probleme zu lösen und ihre Ziele zu erreichen, nehmen diese aber nicht immer wahr.
  • Als Coach bin ich von der Problemsituation des Coachees nicht direkt betroffen und kann somit wertungsfreier agieren.
  • Meine Kunden dürfen für sich einen positiven, förderlichen Einfluss auf ihre persönlichen Fragestellungen aus dem Coaching erwarten.

Insbesondere in der Fach- und Führungsarbeit spielen Ziele und Werte eine zentrale Rolle. Meine Aufgabe sehe ich darin, gemeinsam die verschiedenen Möglichkeiten und Wege zur Zielerreichung aufzuzeigen. Den Weg muss jeder selbst gehen.

Dreh- und Angelpunkt im gesamten Coaching ist, die Menschen in ihren Gedanken und Emotionen zu öffnen und ihnen zu helfen, sich der eigenen Wahrnehmung und dem eignen Erleben bewusst zu werden. Es geht darum, offen zu sein, für die eigene innere Wirklichkeit, sie wahrzunehmen und zu verstehen. Das ist die Basis, das eigene und das Verhalten anderer besser zu verstehen und einen geeigneten Umgang damit zu finden.

Ich begleite Menschen lösungs- und ressourcenorientiert auf ihrem Weg und unterstütze sie, Schritt für Schritt zu mehr Klarheit, Mut und Sicherheit für ihren weiteren Weg zu finden.

Termindauer und Effizienz

Ein Termin dauert gewöhnlich 1,5 Zeitstunden.

Insbesondere beim Coaching von Führungskräften arbeite ich in größeren Zeitblöcken von ca. 3-4 Zeitstunden. Damit komme ich dem Bedürfnis nach möglichst großer Effizienz und Flexibilität entgegen. Die Erfahrung zeigt, dass auf diese Weise in kurzer Zeit maximale Ergebnisse erzielt werden können.

Der Abstand zwischen den Coaching-Terminen beträgt durchschnittlich eine bis drei Wochen. Der ganze Coachingprozess erstreckt sich erfahrungsgemäß über einen Zeitraum von ungefähr 6 Monaten und dauert, je nach Komplexität der Fragestellung, ca. 4-6 Termine.

Erreichbarkeit und Flexibilität

Während des ganzen Prozesses haben meine Coachees die Möglichkeit, mich zu kontaktieren. So können dringende Fragen zeitnah besprochen werden.

  • Führungskräfte des mittleren Managements
  • UnternehmerInnen aus KMU
  • ProjektleiterInnen
  • Herstellende Industrie
  • Marketing-Agenturen

Gern kläre ich mit dir in einem kostenlosen und unverbindlichen Erstgespräch deine Fragen zu deinem Coaching-Anliegen sowie zu den Rahmenbedingungen.

Ich freue mich, von dir zu hören.

Deine Kristin Fuchs I info@kristinfuchs.de I 0151/56 056 765

Mein Fazit zu Coaching

Im Coaching aktivierst du dein Wissen über dich selbst – das Selbstbewusstsein. Das führt dazu:

  • deine eigenen Herausforderungen und Bedürfnisse besser zu verstehen,
  • für dich einzustehen und dich abzugrenzen,
  • andere besser zu verstehen in ihren Herausforderungen und Bedürfnissen und damit
  • klarer, empathischer und wertschätzender in deinen sozialen Beziehungen zu kommunizieren. 

Das führt zu gesunder Selbstregulation, professionellem Konfliktmanagement und bewegender Selbstwirksamkeit.

Coaching ist Hilfe zur Selbsthilfe. Denn ich weiß, du suchst nicht nach einem Coaching, sondern nach einer Lösung für dein Problem.
Gehen wir das gemeinsam an!

Referenzen

Hervorragende Wahl der Mittel, kompetente Moderation

„Mit großer Zuversicht und Freude habe ich Ihnen die Organisation und Durchführung etlicher unserer wichtigen Workshops übertragen. Diese wurden sehr kreativ und erfolgreich mit den gewünschten Out-Come durchgeführt. Dabei ist besonders die jeweilige Anpassung an die verschiedenen Themenkreise und die hervorragende Wahl der Mittel zu erwähnen.
Im Anschluss ergaben sich viele Anregungen bei den Teilnehmern und mir, die uns in der Regel einen neuen Blickwinkel und neue Handlungsinitiativen ermöglichten. Sowohl die Organisation als auch die inspirierende und kompetente Moderation teils komplexer Themen trugen zum Gesamterfolg bei.
Ich halte Ihre Workshops für wert- und sinnvoll und zielführend. Es hat den Teilnehmern und mir Spaß gemacht und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit!"

Alexander S., Bereichsleiter

Business Coaching
2020-01-22T06:31:50+01:00

Alexander S., Bereichsleiter

Erleichterung im dynamischen Arbeitsalltag

"Ich habe Frau Fuchs als lösungsorientierte und engagierte Fachfrau kennengelernt. An ihr schätze ich besonders ihre sanfte und freundliche Kommunikation, insbesondere in sehr hektischen Situationen. Ihre Menschlichkeit und Zielstrebigkeit haben mir das Gefühl von Unterstützung in meinem dynamischen Arbeitsalltag gegeben.“

Thomas G., Abteilungsleiter

Business Coaching
2020-01-18T06:50:25+01:00

Thomas G., Abteilungsleiter

Textauszüge

Auf den Punkt

„Ich kenne Kristin Fuchs seit ca. 8 Jahren und habe sie im privaten und beruflichen Umfeld kennengelernt. Ihre Stärken sind aus meiner Sicht ihre Empathie, ihr zielorientiertes und engagiertes Arbeiten sowie den Faktor "Mensch" mit einzubinden. Die Zusammenarbeit mit ihr ist perfekt, sie bringt die Sachen auf den Punkt und schafft es, verankernde Bilder und Emotionen zu erzeugen. Durch ihre Erfahrungen als Führungskraft versteht sie es, zu motivieren, zu inspirieren und arbeitet sehr lösungsorientiert an den Herausforderungen.“

Thorsten R., Berater

Business Coaching
2020-01-23T10:11:18+01:00

Thorsten R., Berater

„Ich kenne Kristin Fuchs seit ca. 8 Jahren und habe sie im privaten und beruflichen Umfeld kennengelernt. Ihre Stärken sind aus meiner Sicht ihre Empathie, ihr zielorientiertes und engagiertes Arbeiten sowie den Faktor "Mensch" mit einzubinden. Die Zusammenarbeit mit ihr ist perfekt, sie bringt die Sachen auf den Punkt und schafft es, verankernde Bilder und Emotionen zu erzeugen. Durch ihre Erfahrungen als Führungskraft versteht sie es, zu motivieren, zu inspirieren und arbeitet sehr lösungsorientiert an den Herausforderungen.“

Ich weiß, was ich will und was ich definitiv nicht mehr will

Die Frage: "Woran machst du fest, dass dein Coaching erfolgreich war?"

Die Antwort: „Ich weiß heute nach dem Coaching viel besser, wo meine Stärken liegen und wo meine Schwächen. Außerdem weiß ich, was ich beruflich machen kann und was für mich definitiv nicht (mehr) in Frage kommt.“

Steffi D., Anwaltskanzlei

Business Coaching
2021-06-02T17:52:03+02:00

Steffi D., Anwaltskanzlei

Die Frage: "Woran machst du fest, dass dein Coaching erfolgreich war?" Die Antwort: „Ich weiß heute nach dem Coaching viel besser, wo meine Stärken liegen und wo meine Schwächen. Außerdem weiß ich, was ich beruflich machen kann und was für mich definitiv nicht (mehr) in Frage kommt.“

Unkomplizierte Lösungsansätze

"Frau Fuchs beeindruckt durch ihre einerseits stark konzeptionellen Fähigkeiten sowie andererseits in ihrer überzeugenden Art des Praxistransfers. Mit ihr zusammen neue Ansätze für die Teamstruktur und gute Zusammenarbeit zu entwickeln, hat unserem Team neue Perspektiven aufgezeigt. Ihre charmante und kreative Art in der Kommunikation konnte auch Skeptiker überzeugen, aus anderen Blickwinkeln zu schauen und somit andere Arbeitsweisen im Team zu ermöglichen. Diese neuen Herangehensweisen waren unkompliziert und ließen sich schnell und effektiv im Arbeitsalltag umsetzen. Wir freuen uns über diese wertvolle Erfahrung und Zusammenarbeit." 

Ralf M., Abteilungsleiter

Business Coaching
2020-01-22T06:20:16+01:00

Ralf M., Abteilungsleiter

"Frau Fuchs beeindruckt durch ihre einerseits stark konzeptionellen Fähigkeiten sowie andererseits in ihrer überzeugenden Art des Praxistransfers. Mit ihr zusammen neue Ansätze für die Teamstruktur und gute Zusammenarbeit zu entwickeln, hat unserem Team neue Perspektiven aufgezeigt. Ihre charmante und kreative Art in der Kommunikation konnte auch Skeptiker überzeugen, aus anderen Blickwinkeln zu schauen und somit andere Arbeitsweisen im Team zu ermöglichen. Diese neuen Herangehensweisen waren unkompliziert und ließen sich schnell und effektiv im Arbeitsalltag umsetzen. Wir freuen uns über diese wertvolle Erfahrung und Zusammenarbeit." 

Vom Kopf in den Bauch

„Kristin führt über ihr Gespür, über die passende Methode direkt zur Erkenntnis und zwar über die eigene Gefühlslage. Der Kern wird deutlich. Zudem vermittelt sie dabei auf sehr einfühlsame sowie angenehme Art und Weise die Fähigkeit zur Selbsthilfe. In verschiedenen Situationen im alltäglichen Leben ergeben sich für mich immer wieder spezielle Momente, in denen ich mir - durch die erworbene Fähigkeit der emotionalen Selbststeuerung - die Basis für lebbare Entscheidung und Lösung schaffe. Im Ergebnis entsteht daraus für mich immer wieder ein glückliches Leben. Als ständigen Sparringspartner möchte ich Kristin nicht mehr missen.“

Rebecca G., HR Business Partner

Business Coaching
2020-01-22T06:33:42+01:00

Rebecca G., HR Business Partner

„Kristin führt über ihr Gespür, über die passende Methode direkt zur Erkenntnis und zwar über die eigene Gefühlslage. Der Kern wird deutlich. Zudem vermittelt sie dabei auf sehr einfühlsame sowie angenehme Art und Weise die Fähigkeit zur Selbsthilfe. In verschiedenen Situationen im alltäglichen Leben ergeben sich für mich immer wieder spezielle Momente, in denen ich mir - durch die erworbene Fähigkeit der emotionalen Selbststeuerung - die Basis für lebbare Entscheidung und Lösung schaffe. Im Ergebnis entsteht daraus für mich immer wieder ein glückliches Leben. Als ständigen Sparringspartner möchte ich Kristin nicht mehr missen.“

Lösungen, zu denen alle stehen können

„Kristin kann gar nicht anders, als Herausforderungen immer von allen Seiten zu betrachten und haarscharf zu analysieren. Ich habe Kristin als meinen direkten Business Partner kennen und schätzen gelernt. Sie hat es immer geschafft, trotz unterschiedlichster Ansichten der Beteiligten Lösungen zu erarbeiten, zu denen alle stehen konnten. Und das auf eine so angenehm-sympathische Art, dass man sie einfach nur weiterempfehlen kann …“

Ralf B., Geschäftsführer

Business Coaching
2020-01-22T06:36:45+01:00

Ralf B., Geschäftsführer

„Kristin kann gar nicht anders, als Herausforderungen immer von allen Seiten zu betrachten und haarscharf zu analysieren. Ich habe Kristin als meinen direkten Business Partner kennen und schätzen gelernt. Sie hat es immer geschafft, trotz unterschiedlichster Ansichten der Beteiligten Lösungen zu erarbeiten, zu denen alle stehen konnten. Und das auf eine so angenehm-sympathische Art, dass man sie einfach nur weiterempfehlen kann …“

Wertschätzung und Klarheit für sichtbare Ergebnisse

„Ich habe Frau Fuchs als sehr erfahrene und umsetzungsstarke Persönlichkeit kennengelernt. Unterschiede im Team wie auch interkulturell konnte sie wertschätzend und erfolgreich überbrücken. Sie nimmt Position ein und fordert diese Klarheit auch von ihrem Umfeld. Mit ihrer kompetenten, kreativen und sehr positiven Art hat Frau Fuchs meinen persönlichen Respekt gewonnen.“

Uwe B. W., CEO

Business Coaching
2020-01-22T06:34:49+01:00

Uwe B. W., CEO

„Ich habe Frau Fuchs als sehr erfahrene und umsetzungsstarke Persönlichkeit kennengelernt. Unterschiede im Team wie auch interkulturell konnte sie wertschätzend und erfolgreich überbrücken. Sie nimmt Position ein und fordert diese Klarheit auch von ihrem Umfeld. Mit ihrer kompetenten, kreativen und sehr positiven Art hat Frau Fuchs meinen persönlichen Respekt gewonnen.“

Expertin für Kompetenzmodelle für Führungskräfte

Frau Fuchs wurde mir als Expertin empfohlen für das Thema Kompetenzmodelle für Führungskräfte.

"Frau Fuchs nehme ich wahr als professionelle, einfühlsame und effektive Beraterin. Sehr schnell und effektiv lenkt sie den Blick auf Lösungen und Ressourcen. Sie ist wertschätzend im Umgang, fantasiereich beim Fragen und strukturiert im Inhalt. Hinzu kommt eine hohe fachliche Kompetenz durch ihre langjährige Berufserfahrung in verschiedensten Bereichen und als Führungskraft. Mit Humor, Talent und Fingerspitzengefühl schafft sie es, Türen zu neuen Denkräumen zu öffnen. Es war eine intensive Zusammenarbeit mit vielen Impulsen, die vieles in Gang gesetzt hat. Vielen Dank für diese gute Erfahrung.“ 

Jana L., Personalleitung

Business Coaching
2020-01-22T06:39:23+01:00

Jana L., Personalleitung

Frau Fuchs wurde mir als Expertin empfohlen für das Thema Kompetenzmodelle für Führungskräfte. "Frau Fuchs nehme ich wahr als professionelle, einfühlsame und effektive Beraterin. Sehr schnell und effektiv lenkt sie den Blick auf Lösungen und Ressourcen. Sie ist wertschätzend im Umgang, fantasiereich beim Fragen und strukturiert im Inhalt. Hinzu kommt eine hohe fachliche Kompetenz durch ihre langjährige Berufserfahrung in verschiedensten Bereichen und als Führungskraft. Mit Humor, Talent und Fingerspitzengefühl schafft sie es, Türen zu neuen Denkräumen zu öffnen. Es war eine intensive Zusammenarbeit mit vielen Impulsen, die vieles in Gang gesetzt hat. Vielen Dank für diese gute Erfahrung.“ 

Referenz von Gott

"Lasst uns aufeinander Acht geben, damit wir uns gegegenseitig anspornen zur Liebe und zu guten Werken."

Hebräerbrief 10, 24

Business Coaching
2020-01-26T15:11:19+01:00

Hebräerbrief 10, 24

"Lasst uns aufeinander Acht geben, damit wir uns gegegenseitig anspornen zur Liebe und zu guten Werken."

Walk & Talk für Ruhe und Offenheit

„Liebe Kristin, Du nimmst mich durch Deine Naturverbundenheit mit auf eine Reise zu mir. Jedes Mal, wenn wir im Wald ein Walk & Talk durchgeführt haben, öffnest Du so unfassbar leicht meinen Blickwinkel. Allein das Gehen in der Natur löst in mir eine Ruhe und Offenheit aus, die das Coaching tief in mein Bewusstsein sinken lässt. Du schaffst es mit Deiner sensiblen Art, mir die sachlichen Zusammenhänge einfach und klar nahe zu bringen. So macht das Erfassen des Neuen für mich auch richtig Spaß und ich will sofort an die Umsetzung. In der Zusammenarbeit mit Dir genieße ich vor allem, dass Du mich ganzheitlich als Mensch mit all meinen Themen siehst. So ist das Coaching mit Dir für mich auch im Sinne der Nachhaltigkeit sehr wertvoll.“

Cindy H., Freiberuflerin

Business Coaching
2020-01-22T06:39:57+01:00

Cindy H., Freiberuflerin

„Liebe Kristin, Du nimmst mich durch Deine Naturverbundenheit mit auf eine Reise zu mir. Jedes Mal, wenn wir im Wald ein Walk & Talk durchgeführt haben, öffnest Du so unfassbar leicht meinen Blickwinkel. Allein das Gehen in der Natur löst in mir eine Ruhe und Offenheit aus, die das Coaching tief in mein Bewusstsein sinken lässt. Du schaffst es mit Deiner sensiblen Art, mir die sachlichen Zusammenhänge einfach und klar nahe zu bringen. So macht das Erfassen des Neuen für mich auch richtig Spaß und ich will sofort an die Umsetzung. In der Zusammenarbeit mit Dir genieße ich vor allem, dass Du mich ganzheitlich als Mensch mit all meinen Themen siehst. So ist das Coaching mit Dir für mich auch im Sinne der Nachhaltigkeit sehr wertvoll.“

Mein Highlight – endlich Einladungen zu Vorstellungsgesprächen

Die Frage: "Woran machst du fest, dass dein Coaching erfolgreich war? 

Die Antwort: „Ich habe sehr viel über mich selbst gelernt und mehr Mut bekommen, um mich auch in anderen Branchen zu bewerben. Als besonders erfolgreich war für mich, umgehend Einladungen zu Vorstellungsgesprächen zu bekommen.“

Sophia F., Gastronomie

Business Coaching
2021-06-02T17:48:54+02:00

Sophia F., Gastronomie

Die Frage: "Woran machst du fest, dass dein Coaching erfolgreich war?  Die Antwort: „Ich habe sehr viel über mich selbst gelernt und mehr Mut bekommen, um mich auch in anderen Branchen zu bewerben. Als besonders erfolgreich war für mich, umgehend Einladungen zu Vorstellungsgesprächen zu bekommen.“

Neue Ansätze, die absolut weitergeholfen haben

„Strukturiert, zielorientiert, flexibel und am Ende auf den „Punkt bringend“. Hervorragend analytische Fähigkeit und eine große Portion Empathie haben in meiner Zusammenarbeit mit Frau Fuchs ganz neue Ansätze hervorgebracht, die mir persönlich absolut weitergeholfen haben!“

Caren L., Vertrieb

Business Coaching
2020-01-22T06:37:36+01:00

Caren L., Vertrieb

„Strukturiert, zielorientiert, flexibel und am Ende auf den „Punkt bringend“. Hervorragend analytische Fähigkeit und eine große Portion Empathie haben in meiner Zusammenarbeit mit Frau Fuchs ganz neue Ansätze hervorgebracht, die mir persönlich absolut weitergeholfen haben!“

Bei ihr wird keine Zeit verschwendet

„Frau Fuchs habe ich als sehr zielorientierte Person kennen gelernt. Bei ihr wird keine Zeit verschwendet. Besonders schätze ich ihre Fähigkeit, Probleme aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und auch außergewöhnliche Lösungsansätze zu entwickeln. So bekommt man neue Impulse und Ideen.“  

Christoph K., Produktmanagement

Business Coaching
2020-01-22T06:38:35+01:00

Christoph K., Produktmanagement

„Frau Fuchs habe ich als sehr zielorientierte Person kennen gelernt. Bei ihr wird keine Zeit verschwendet. Besonders schätze ich ihre Fähigkeit, Probleme aus anderen Blickwinkeln zu betrachten und auch außergewöhnliche Lösungsansätze zu entwickeln. So bekommt man neue Impulse und Ideen.“  

Insider Tipps für meinen Berufsweg

"Frau Fuchs, Ihre systematische Karriereberatung und Ihre  Offenheit sind eine sehr große Hilfe bei meiner beruflichen Veränderung, um mich selbst zu reflektieren und zu verbessern. Sie sind sehr tief in die Gesprächssituation eingestiegen und haben mir viele Insider Tipps aus Ihrer eigenen Erfahrung gegeben. Es hat mit sehr gut gefallen!"

Mei Lee T., Business Development

Business Coaching
2020-01-23T10:15:27+01:00

Mei Lee T., Business Development

"Frau Fuchs, Ihre systematische Karriereberatung und Ihre  Offenheit sind eine sehr große Hilfe bei meiner beruflichen Veränderung, um mich selbst zu reflektieren und zu verbessern. Sie sind sehr tief in die Gesprächssituation eingestiegen und haben mir viele Insider Tipps aus Ihrer eigenen Erfahrung gegeben. Es hat mit sehr gut gefallen!"

Verbale Sanftheit darf klar und bestimmt sein.

Die Frage: "Was war der größte Aha-Moment während deines Coachings?"

Die Antwort: „Zum einen: Schattenseiten, Schwächen, Fehler dürfen sein – sie sind ein Teil von mir, die ich nicht anpassen oder ummodellieren muss. Sie dürfen einfach sein, sichtbar sein. Zum anderen: Sanftheit heißt nicht Weichspülprogramm, sondern darf klar und bestimmt sein."

Linda G., Medizinische Fachleitung

Business Coaching
2021-06-02T17:56:28+02:00

Linda G., Medizinische Fachleitung

Die Frage: "Was war der größte Aha-Moment während deines Coachings?" Die Antwort: „Zum einen: Schattenseiten, Schwächen, Fehler dürfen sein – sie sind ein Teil von mir, die ich nicht anpassen oder ummodellieren muss. Sie dürfen einfach sein, sichtbar sein. Zum anderen: Sanftheit heißt nicht Weichspülprogramm, sondern darf klar und bestimmt sein."

Stets konstruktiv und entwaffnend unkonventionell

„Mit Kristin zu arbeiten ist eine Garantie dafür, neue Wege aufgezeigt zu bekommen. Sie schafft es stets konstruktiv und oft entwaffnend unkonventionell, scheinbare Knoten aufzulösen.“

Kilian K., Marketing

Business Coaching
2020-01-22T06:33:15+01:00

Kilian K., Marketing

„Mit Kristin zu arbeiten ist eine Garantie dafür, neue Wege aufgezeigt zu bekommen. Sie schafft es stets konstruktiv und oft entwaffnend unkonventionell, scheinbare Knoten aufzulösen.“

Bereichert, inspiriert und gestärkt

„Frau Fuchs hat eine angenehme Art, durch eine Mischung aus gezielten reflektierenden Fragen und beratenden Anmerkungen an das Thema des Coaching Gesprächs heranzugehen. Das Einbringen persönlicher Erfahrungen von Frau Fuchs hat die Anregungen und Gedankenanstöße für mich greifbarer gemacht. Ich bin bereichert und mit neuen Anregungen aus dem Gespräch herausgegangen und fühle mich nun sicherer in der Konfrontation mit meinem Thema.“

Lena G., Projektmanagement

Business Coaching
2020-01-18T07:21:50+01:00

Lena G., Projektmanagement

„Frau Fuchs hat eine angenehme Art, durch eine Mischung aus gezielten reflektierenden Fragen und beratenden Anmerkungen an das Thema des Coaching Gesprächs heranzugehen. Das Einbringen persönlicher Erfahrungen von Frau Fuchs hat die Anregungen und Gedankenanstöße für mich greifbarer gemacht. Ich bin bereichert und mit neuen Anregungen aus dem Gespräch herausgegangen und fühle mich nun sicherer in der Konfrontation mit meinem Thema.“

Überwindung bestehender Denkstrukturen und Prozesse

„Frau Fuchs hat uns sehr weiterhelfen können bei der Überwindung bestehender Denkstrukturen und Prozesse. Neue Anforderungen haben die Anpassung unserer Strukturen gefordert. Ihre analytischen Fähigkeiten waren sehr hilfreich, die Probleme der bisherigen Arbeitsweisen aufzudecken und für alle Beteiligten verständlich darzustellen. Sie hat uns Perspektiven einnehmen lassen, die wir selbst nicht mehr gesehen haben.
Die von ihr vorgeschlagenen Anpassungen waren nachvollziehbar und aufgrund ihrer überzeugenden Darlegung auch für alle zu vermitteln. Mit ihrer offenen Art, auf Personen zuzugehen, konnten persönliche Ressortiments entkräftet und die Veränderungsbereitschaft im Team unterstützt werden. Wir freuen uns, dass wir in Zukunft noch schlagkräftiger unsere Themen bearbeiten können.“

Sören R., Projektmanagement

Business Coaching
2020-01-18T06:58:09+01:00

Sören R., Projektmanagement

„Frau Fuchs hat uns sehr weiterhelfen können bei der Überwindung bestehender Denkstrukturen und Prozesse. Neue Anforderungen haben die Anpassung unserer Strukturen gefordert. Ihre analytischen Fähigkeiten waren sehr hilfreich, die Probleme der bisherigen Arbeitsweisen aufzudecken und für alle Beteiligten verständlich darzustellen. Sie hat uns Perspektiven einnehmen lassen, die wir selbst nicht mehr gesehen haben. Die von ihr vorgeschlagenen Anpassungen waren nachvollziehbar und aufgrund ihrer überzeugenden Darlegung auch für alle zu vermitteln. Mit ihrer offenen Art, auf Personen zuzugehen, konnten persönliche Ressortiments entkräftet und die Veränderungsbereitschaft im Team unterstützt werden. Wir freuen uns, dass wir in Zukunft noch schlagkräftiger unsere Themen bearbeiten können.“
0
0
Business Coaching

© 2022 von Kristin Fuchs